GRASSHOPPER-CLUB ZÜRICH
Anzeige
Christian Gross kehrt nicht zu GC zurück

Montag, 4. September 2017 / 17:14 Uhr

Christian Gross hat Gerüchte, wonach er zu seinem Ex-Klub GC zurückkehren könnte, dementiert. China als nächste Trainer-Destination schliesst der 63-Jährige hingegen nicht aus.

Christian Gross wird momentan definitiv nicht zu GC zurückkehren.

Immer wieder wurde Christian Gross zuletzt als möglicher neuer Verwaltungsrat oder sogar Präsident der Grasshoppers in Verbindung gebracht. Im «Blick» bezieht der Ex-Trainer der Zürcher nun eindeutig Stellung. «Das ist völlig aus der Luft gegriffen. Ich kenne die Ideen von GC nicht. Aber es ist kein Thema für mich», betont er und sagt auch, dass keine Anfrage vorliege.

Vielmehr könnte er sich ein Engagement in China vorstellen. «Wenn es ein interessanter ambitionierter Verein ist, kann ich mir das vorstellen, ja», sagt Gross, der zuletzt in Saudi-Arabien tätig war und im Begriff ist eine Beratungsfirma für Trainer aufzubauen.
(psc/fussball.ch)