GRASSHOPPER-CLUB ZÜRICH
Anzeige
GC verlängert den Vertrag mit Carlos Bernegger

Donnerstag, 1. Juni 2017 / 15:01 Uhr

Die Grasshoppers haben den Vertrag mit Cheftrainer Carlos Bernegger um eine weitere Saison bis Juni 2018 verlängert.

GC hat den Vertrag mit Trainer Carlos Bernegger um eine weitere Saison verlängert.

Der Schweizerische-Argentinische Doppelbürger war vor der Cheftrainer-Amtsübernahme Technical Skills Trainer der GC-Nachwuchsabteilung. Er gehörte bereits von 2000 bis 2008 dem Grasshopper Club Zürich an, zunächst als Nachwuchskoordinator, später als Co-Trainer der ersten Mannschaft. Als Interimscoach des Fanionteams leitete Bernegger 16 Spiele. Von 2005 bis 2008 war er für die GC-U21 Mannschaft verantwortlich, ehe er als Nachwuchskoordinator beim FC Basel und später als Cheftrainer beim FC Luzern unterschrieb.

Carlos Bernegger hat das Cheftrainer-Amt bei GC am 12. März übernommen. Er konnte das Team resultate- und leistungsmässig stabilisieren und hat den sicheren Klassenerhalt geschafft. Der Verwaltungsrat entschied einstimmig, den auslaufenden Vertrag mit dem 48-Jährigen zu verlängern.

GC-Sportchef Mathias Walther ist zufrieden: «Carlos Bernegger hat in einer nicht einfachen Situation wichtige Arbeit für GC geleistet. Der neue Vertrag ist eine logische Konsequenz davon. Wir freuen uns, auch die nächste Saison mit ihm planen zu dürfen.»

(psc/fussball.ch)