GERÜCHTE
Anzeige
Juve will Lichtsteiner im Januar verkaufen

Montag, 12. September 2016 / 15:15 Uhr

Juventus Turin plant die Zukunft definitiv ohne Stephan Lichtsteiner.

Stephan Lichtsteiner spielt in den Juve-Plänen offenbar keine zentrale Rolle mehr.

Nach einem Bericht von «tuttosport» will die alte Dame den 32-jährigen Rechtsverteidiger im Januar verkaufen. Zuletzt sagte Trainer Massimiliano Allegri eigentlich, dass der Schweizer Nati-Verteidiger noch immer ein wichtiger Spieler von Juve sei. Zudem könnte der zum Saisonende auslaufende Kontrakt mittels Option verlängert werden.

Offenbar erachtet man bei den Juve-Bossen die Zeit Lichtsteiners hinter den Kulissen aber für abgelaufen. Die Nicht-Berücksichtigung für den Champions League-Kader war ein klares Indiz dafür. Der Abwehrspieler soll durch Matteo Darmian ersetzt werden, der bei Manchester United unter José Mourinho nicht zum Zug kommt.

Durch den Verkauf Lichtsteiners soll gleich Geld für eine Leihe des italienischen Nationalspielers aufgetrieben werden.
(psc/fussball.ch)