TRANSFERS
Anzeige
Munas Dabbur kehrt zu den Grasshoppers zurück

Dienstag, 14. Februar 2017 / 17:24 Uhr

Munas Dabbur kehrt für den Rest der Saison auf Leihbasis zu den Grasshoppers zurück.

Den Grasshoppers ist mit der Rückkehr von Munas Dabbur ein veritabler Transfercoup gelungen.

Dieser Coup hat es in sich: Munas Dabbur wechselt bis Saisonende von Red Bull Salzburg zurück zu GC. Der israelische Torjäger verliess die Zürcher erst im vergangenen Sommer für 6 Mio. Euro in Richtung Österreich. Weil er dort aber nicht richtig glücklich ist und zuletzt nicht einmal im Kader stand, kehrt er jetzt in die Super League zurück, wo er bei den Hoppers vor seinem Abgang der Topskorer war.

Am Dienstagnachmittag wird der Rückkehrer bei den Grasshoppers vorgestellt. In seiner Zeit beim Zürcher Traditionsklub von Februar 2014 bis Juli 2016 gelangen dem 24-Jährigen in 92 Einsätzen 49 Tore und 26 Torvorlagen. In dieser Saison kam er für Red Bull Salzburg zu 25 Spielen (6 Tore, 4 Assists).

Auch Dabburs Salzburger Teamkollege Marc Rzatkowski war bei GC ein Thema. Gemäss «Kurier» bleibt der 26-jährige Deutsche aber vorläufig in Österreich. Er wäre ein Mann für den Flügel oder für das zentrale Mittelfeld gewesen. Auch bei ihm stand ein Leihgeschäft zur Debatte.

(psc/fussball.ch)