GRASSHOPPER-CLUB ZÜRICH
Anzeige
Murat & Hakan Yakin werden gesperrt

Montag, 19. März 2018 / 15:25 Uhr

Die Yakin-Brüder müssen mehrere Spiele der Grasshoppers von der Tribüne aus verfolgen.

Die GC-Trainer Murat und Hakan Yakin werden für 3 bzw. 5 Spiele gesperrt.

Die Disziplinarkommission der Swiss Football League hat entschieden, dass GC-Assistenztrainer Hakan Yakin wegen «mehrfacher Beleidigung des Schiedsrichter-Teams» für fünf Spiele gesperrt wird. Murat Yakin muss seinerseits drei Spiele zuschauen, der Rekurs wurde abgelehnt.

Bei beiden geht es um einen Vorfall bei der Nullnummer gegen Lausanne-Sport am 3. März als die Yakin-Brüder gegen das Schiedsrichter-Team nach einer Gelb-Roten Karte gegen Gjelbrim Taipi geschimpft hatten.

Der Rekurs von Chefcoach Murat Yakin wurde abgelehnt.

Beide Entscheide können innert fünf Tagen beim Rekursgericht der SFL angefochten werden.

https://twitter.com/News_SFL/status/975734412531912705
(psc/fussball.ch)