GERÜCHTE
Anzeige
Verlässt Lichtsteiner Juve doch noch?

Mittwoch, 17. August 2016 / 14:55 Uhr

Die Zukunft von Stephan Lichtsteiner ist noch immer ungewiss. Der Nati-Verteidiger und Dauerläufer hat bei Juventus grosse Konkurrenz erhalten und könnte mit einem Wechsel liebäugeln.

Stephan Lichtsteiner ist bei Borussia Dortmund und Schalke 04 im Gespräch.

Gerüchte um einen Transfer zum FC Chelsea kühlten ab, doch schalten sich nun angeblich zwei deutsche Bewerber ein.

Es sind dies die Rivalen Schalke 04 und Borussia Dortmund. Laut «Tuttosport» sind die beiden Ruhrpott-Klubs die heissesten Anwärter auf den Rechtsverteidiger aus Adligenswil. Doch auch der FC Chelsea sei noch nicht vom Tisch.

Als mögliche Nachfolger Lichtsteiners werden bei der alten Dame Mattia de Sciglio vom AC Mailand und Juan Cuadrado vom FC Chelsea genannt. Cuadrado kennt Juventus aus seiner Zeit, als er als Leihspieler in Turin spielte. Nun ist er wieder beim FC Chelsea angestellt.
(dsi/fussball.ch)


Artikel-Empfehlungen:
Bleibt Lichtsteiner doch bei Juve?31.Mai 11:55 Uhr
Bleibt Lichtsteiner doch bei Juve?