INTERNATIONAL
Anzeige
Wenger lobt Xhaka in den höchsten Tönen

Freitag, 16. September 2016 / 14:56 Uhr

Arsène Wenger hat auf einer Pressekonferenz vor dem Gastspiel der Gunners bei Hull City Neuzugang Granit Xhaka einmal mehr gelobt.

Arsenal-Coach ist mit der bisherigen Entwicklung von Granit Xhaka bei den Gunners sehr zufrieden.

Der Schweizer Nationalspieler wechselte im Sommer für 45 Mio. Euro von Gladbach zu Arsenal und war damit der teuerste Neuzugang von Arsenal in diesem Sommer.

Wenger führt den 24-jährigen Mittelfeldspieler langsam an die Mannschaft heran. Dies beinhaltet, dass Xhaka nicht in jedem Spiel von Anfang an mitwirken darf. Mit der Entwicklung ist sein Trainer aber sehr zufrieden. «Xhaka wird jede Woche stärker. Ich denke er wird hier eine wichtige Rolle übernehmen», sagte Wenger.

Und weiter: «Er hat die Statur, die Power und die Kraft. Viele Spieler brauchen ein wenig Zeit ins Team zu finden, das passiert. Ich bevorzuge ihn als Box-zu-Box-Spieler. Er hat den nötigen Antrieb, um mit seinen Läufen Wirkung zu entfalten. Er ist sehr fokussiert. Wie auch Elneny, beide sind sehr fokussiert und verfügen über top, top Qualität».

Ob Xhaka am Samstag wieder eine Chance von Beginn weg erhält, ist offen. In der Champions League beim 1:1 gegen PSG startete unter der Woche im Zentrum das Duo Coquelin/Cazorla. Der Schweizer Nationalspieler wurde im Laufe des Spiels eingewechselt.
(psc/fussball.ch)