GERÜCHTE
Anzeige
Embolo wird von Bayern & ManUtd beobachtet

Dienstag, 31. Mai 2016 / 14:02 Uhr

Basels Nachwuchsjuwel Breel Embolo wird von absoluten Topklubs umgarnt.

Topklubs wie Bayern München, Manchester United und Tottenham sind auf den Spuren von Breel Embolo.

Es gibt keine Zweifel: Breel Embolo ist eines der grössten Sturmtalente Europas. Als solches wird er auch von den grössten Klubs des alten Kontinents umworben. Laut «Telegraph» steht der 19-Jährige unter anderem bei Manchester United und Bayern München auf der Beobachtungsliste. Scouts dieser Vereine sollen die Entwicklung des FCB-Stürmers seit geraumer Zeit genau verfolgen. Konkrete Angebote stehen indes noch aus.

Schon etwas weiter scheint hingegen Tottenham zu sein: Die Londoner wollen ihre Offensive im Sommer mit einem jungen und aufstrebenden Spieler verstärken.

Wunschkandidat der Londoner ist eigentlich der Belgier Michy Batshuayi von Olympique Marseille. Ein Transfer scheint aber kompliziert, zumal die Spurs ligainterne Konkurrenz von West Ham erhalten.

Erste Alternative zum 22-Jährigen ist Embolo. Spurs-Coach Mauricio Pochettino ist von den Qualitäten des Youngster überzeugt. Dem 19-Jährigen traut man zu, Harry Kane im Angriff zu unterstützen.

Eine Transferoffensive könnte deshalb in Kürze folgen. Für Embolo wird eine Ablöse von mindestens 20 Mio. Euro nötig sein. Sollte er an der EM brillieren, könnte der Preis rasch weiter steigen. Weitere Interessenten könnten ebenfalls hinzkommen. Mit RB Leipzig wurde zuletzt ohnehin bereits ein Bundesligist als ganz heisser Anwärter gehandelt.
(psc/fussball.ch)


Artikel-Empfehlungen:
Embolo spricht über Bundesliga-Wechsel3.Jun 10:30 Uhr
Embolo spricht über Bundesliga-Wechsel
1.Jun 17:01 Uhr
Embolo: BVB & RB Leipzig im Bieterstreit?
Embolo will nächste Woche wieder mit dem Team trainieren24.Mai 13:23 Uhr
Embolo will nächste Woche wieder mit dem Team trainieren
Klopp will Embolo11.Mai 14:26 Uhr
Klopp will Embolo
21.Apr 14:33 Uhr
Embolo für RB Leipzig zu teuer