PRIMERA DIVISION
Anzeige
Primera Division: Real verspielt 7. Heimsieg in Folge

Sonntag, 27. Januar 2002 / 22:46 Uhr

Madrid - Leader Real Madrid hat in der 22. Runde der spanischen Primera Division gegen Aufsteiger Betis Sevilla nur 1:1 gespielt.

Allerdings gewannen von den Verfolger nur Celta Vigo (2./3:1 gegen San Sebastian) und Servettes UEFA-Cup-Gegner Valencia (4./1:0 in Las Palmas), während sich La Coruña (3.) und Bilbao (6.) 1:1 trennten und Alaves (5.) zuhause gegen Mallorca sogar 0:4 verlor.

Durch einen Treffer Helgueras kurz vor der Pause führte Real gegen Betis Sevilla 1:0 und schien zum siebten Heimsieg in Serie zu kommen. Doch Juanito glich für die Andalusier zwei Minuten vor dem Ende aus. Eine peinliche Heimniederlage leistete sich Barcelona. Die Katalanen unterlagen dem Tabelle-14. Osasuna zuhause 0:1. Für Barcelona, das in der Rangliste auf den 9. Platz abrutschte, war es die zweite Niederlage in Folge. Servettes UEFA-Cup-Gegner Valencia gewann durch einen Treffer Mistas auf den Kanarischen Inseln in Las Palmas 1:0.
(kil/sda)